Was gibt`s neues???

 

 

Hier werde ich immer wieder über aktuelle Sachen berichten, die bei uns so passieren!

 

02.08.2007

Heute ist Khandi`s HD Auswertung vom KFT gekommen.

Sie hat B1 bekommen und wir freuen uns natürlich riiiiiiesig darüber!!!

Nun können wir den nächsten Schritt in Richtung Zuchttauglichkeit in Angriff nehmen!

 

 

 

 

 

 _______________________________________________________________________________

20.02.04 Ab heute wird es mit dem Aufbau der Seiten hoffentlich etwas schneller gehen, ich habe meinen DSL Anschluß bekommen und muß mich nicht mehr mit dem analogen Modem (dauerte ewig!) rumquälen! Juhuuuuuuuuuuu!

 

21.02.04 Ich habe jetzt eine neue E-Mail Adresse. Die alte wird noch einige Wochen zur Überbrückung bleiben. Die neue Adresse lautet: Sabine-Ebert@t-online.de

 

29.02.04 Barusch hat seine erste große Ausstellung (CACIB in München) vorzüglich hinter sich gebracht! Mehr dazu unter "Ausstellungen"!!!

14.03.04 Heute ist Barusch EIN JAHR ALT! Er feiert seinen Geburtstag mit einem "Hunde-Geburtstags-Leckerli" seiner Wahl. Wie könnte es anders sein, er hat sich das größte Stück Blättermagen rausgesucht! :-)) Aber wenigstens hat es ihm geschmeckt!

16.03.03 Heute haben wir mit den Vorbereitungen für die Ausstellung am Wochenende begonnen, da unser "Bube" aber noch von München recht gut aussieht, war es diesmal recht wenig Arbeit! Ich freu mich schon darauf und bin gespannt! :-))

21.03.04 Gestern war die zweite Ausstellung von Barusch. Wir waren sehr erfolgreich! Weiteres unter "Ausstellungen"!

 

 

Russenwanderung!

Hallo liebe Russenfreunde!

Am Sonntag den 18.04.04 ist es wieder soweit. Die erste "Rusenwanderung" dieses Jahres findet statt!

Treffen am MC Donalds Parkplatz, Wieler Strasse in Waldbröhl um 10.30 Uhr.

Von dort wird zusammen noch ein Stück mit dem Auto gefahren, um dann in herrlicher Natur mit allen Zwei- und Vierbeinern zu laufen.

Natürlich gibt es zwischendurch wieder eine kleine Stärkung und zum Abschluß wird wie immer zusammen gegessen.

Da dies in feier Natur stattfindet, möchten wir bitten, jeder, der nicht vom Pappteller mit Plastikbesteck essen möchte, sollte sich Teller und Besteck mitbringen!

Wir freuen uns auf einen schönen Tag mit Euch und bitten zwecks Organisation um Anmeldung und Personenzahl.

Liebe Grüße

Fam. Schmidt mit Frieda

Fam. Eichner mit Wilma

Fam. Greb mit Kassandra und Jareck

Anmeldung bei: Karin Greb 0170/4470362, Evelyn Rambke 02742/8293

 

Russentreffen in Raunheim

 

Auch in diesem Jahr wird von einigen Leuten in Raunheim ein Russentreffen organisiert!

Es findet auf dem Platz des Hundesportvereins Horlache in Raunheim (Nähe Frankfurt) statt.

 

Wir freuen uns alle auf viele Züchter, Halter und Freunde unserer Schwarzen.

Das Treffen soll am Pfingstsamstag zwischen 10.00 und 11.00 Uhr beginnen.

Wir werden zunächst einen kleinen Spaziergang unternehmen und nach einer Stärkung (für das leibliche Wohl wird wieder bestens gesorgt sein) soll eine Hunderally stattfinden.

Für ein gemütliches Zusammensetzen und klönen wird ebenfalls genug Zeit bleiben.

 

 

Wir bitten um Voranmaldungen unter

Fam. Rambke 02742/8293 od. evelyn.rambke@freenet.de

Fam. Gaber 06142/21862 od. thomas.gaber@freenet.de

 

Und nun noch ein Wort von mir persönlich!

Da ich auf den Wanderungen und den Treffen auch nur immer Gast bin, aber weiß wieviel Arbeit und Zeit solche Treffen bedeuten, möchte ich auf diesem Wege schon einmal allen, die sich diese Arbeit für die Russen-Leute machen recht, recht herzlich Danken!!!

Ihr seid echt Toll! Danke für die immer so angenehmen und schönen Stunden! :-))

 

9.05.04

Barusch hat in Dortmund den Titel

"Europajugendsieger"

erhalten. Er konnte sich gegen eine starke Konkurrenz zu unserer Freude dursetzen.

Für uns alle war es ein langer, stressiger Tag, aber es hat sich gelohnt!

 

18.08.04

Barusch ist KFT Jugendchampion!!!

Wir bekamen am 18.08.04 den KFT Jugendchampion bestätigt. Barusch hat ALLE Anwartschaften auf diesen Titel auf CACIB Schauen und gegen Konkkurenz errungen! Wir sind wirklich stolz auf unser "Kerlchen"!!!

29.08.2004

Barusch ist Klubjugendsieger2004!!!

Barusch konnte sich gegen eine sehr starke Konkkurenz auf der diesjährigen Klubsiegerschau durchsetzen. Wir freuen uns riesig über diesen Titel!

 

Barusch konnte somit in einem Zeitraum von 4 Monaten den

Europajugendsieger,

den KFT Jugendchampion

und den Klubjugendsieger

erreichen!

Wir sind wirklich stolz auf unseren "Jungen"!!!

 

11.11.04

Barusch hat im Oktober sehr erfolgreich seine Begleithundeprüfung abgelegt!

Nun können wir uns ganz offiziell aufmachen in die Schutzhundearbeit! Bis zur ersten VPG Prüfung wird es aber noch etwas dauern! :-))

Ich hab auch in den Bereichen Fährte, Unterordnung und Schutzdienst etliches geändet und hinzugefügt!

 

21.11.04

Barusch erreichte auf einer Ausstellung BOB, Best in Show, Bester Terrier der Ortsgruppe und mit Jennifer den 1.Platz im Juniorhandling!!!

Gegen eine harte Konkurrenz holte Barusch an diesem Tag alles, was es zu gewinnwen gab! Wir sind stolz auf diesen einmaligen Hund und natürlich auf unsere Tochter Jennifer, die beim 2. Start zum Juniorhandling schon gegen einige andere Kinder mit Barusch den 1. Platz machte!

 

23.01.2005

CACIB Nürnberg

Barusch holte BOB,

1.Platz FCI-Gruppe 2,

1.Platz Best in Show Tagessieger!

An diesem Tag, wollte ich beinahe die Ausstellung sausen lassen. Auf der Fahrt dorthin, schneite es wie verrückt und die Straßen waren unter dem Schnee total vereist, so daß wir zum Teil mit 40 km/h über die Autobahn schlingerten.

Ich lies mich aber dann doch von meinem Mann überzeugen und wir kamen Gott sei Dank auch heil dort an. Im Katalog standen 17 gemeldete Schwarze Terrier. Unter anderem auch Konkurrenz aus Polen. Die Polnischen Hunde waren wirklich sehr schön, wenngleich mir das Wesen des einen Rüden gar nicht gefiel. Sehr, sehr ängstlich und deshalb zum Teil auch recht aggressiv.

Wir mussten bis ca 12 Uhr warten, bis endlich mit dem Richten der Schwarzen begonnen wurde. In Barusch`s Klasse waren vier Schwarze gemeldet. Er erhielt V1. Danach ging es nocheinmal um den besten Rüden, das er genau wie das BOB bekam.

Wir konnten also bis zum Entscheid um den Gruppensieger einige Zeit verbringen. Wir schlugen die Zeit mit Einkaufen und Gassirunden tot. Als es endlich losging, war ich keineswegs Nervös! Ein Schwarzer Terrier in einem solchen Entscheid auf dem Podest? Seltenst!

Es waren geschlagene 49 Hunde mit uns im Ring, alles Pinscher, Schnauzer und Molosser. Die Auswahl traf im Ehrenring Herr Wiblishauser. Er wählte zuerst alle Hunde aus, die er nicht mehr in die engere Wahl stellte. Als noch ca. 15 Hunde im Ring waren mussten wir alle einzeln laufen. Barusch zeigte sich von seiner besten Seite, wir hatten in diesem riesigen Ring jede Menge Platz. Herr Wiblishauser lies alle Hunde nocheinmal Aufstellung nehmen und wählte dann lange und sorgsam seine Favoriten aus.

Auf den 3. Platz kam ein Berner Sennenhund. Danach folgte auf den 2. Platz ein Mittelschnauzer Pfeffer/Salz.

Den 1.Platz belegt der Schwarze Terrier. Von mir keine Regung! Plötzlich dämmerte es mir................ Schwarzer Terrier,,,,,,,,, das sind ja WIR!

Jubel! Auf`s Podest, es wurde Gratuliert und Fotografiert.

So mußten wir uns sogleich bereit halten für den Kampf um den Titel Best in Show Tagessieger.

JETZT WAR ICH MÄCHTIG NERVÖS!!!!!

Ich bibberte und zitterte im Vorring bis es endlich losging. Mit uns im Ring war ein Zwergdackel Langhaar rot, ein Australien Sheperd Blue Merle, ein Pointer und ein Dogo Argentino.

Wir liefen alle auf und positionierten unsere Hunde. Barusch zeigte seine Schokoladenseite und stand wie eine Statue ohne mein Zutun völlig frei. Diesen Entscheid richtete Frau Hassi Assenmacher-Feyel. Sie lies sich lange Zeit und uns lange zittern. Alle sollten dann nocheinmal einzeln laufen und wieder aufstellen. Festen Schrittes kam sie dann auf mich und Barusch zu, der sie Schwanzwedelnd begrüßte. Sie gratulierte uns zum Tagessieg BEST IN SHOW! Ich konnte  mir ein paar "Freudentränchen" nicht verdrücken! 

Wieder auf`s Podest, Gratulationen und Fotos machen! Ich war total hin und weg, wie mein Hund dies alles mit einem Selbstbewustsein und einer Selbstverständlichkeit, Ruhe und Gelassenheit mit seinen 22 Monaten meisterte.

Mein Mann und meine Tochter kamen fast vor Stolz plazend in den Ring gelaufen, knuddelten und drückten Barusch, der jetzt ganz aus dem Häuschen war, weil sich alles sooooo sehr um ihn drehte. Er steckt seine Schnauze dann noch in den großen Pokal, mal sehen, ob da was Fressbares versteckt ist! Als wir uns dann bei allen bedankt hatten, maschierte er mit Stolz geschwellter Brust aus dem Ring.

Es war troz aller morgendlichen Wiedrigkeiten ein Wahnsinns Tag für uns! Soweit ich weiß, hat solch ein Ergebnis erst ein mal ein Schwarzer Terrier in Deutschland erreicht und zwar "Laschot vom Don" vor Jahren.

Wir standen dann noch einige Zeit vor dem Ring beisammen, als ein Herr auf mich zukam, gratulierte und mir sagte, daß ich sehr stolz auf meinen Hund sein könnte, er hätte heute den erfolgreichsten Hund des Jahres 2004 um Längen geschlagen, seinen Pointer.

Ich denke, egal was die nächsten Ausstellungen bringen werden, von diesem Erfolg werden wir lange, lange zehren können!

Evelyn, Achim Ihr könnt wirklich stolz sein auf die Hunde aus Eurer Zucht!

Danke für diesen einmaligen,tollen Hund!!!

 

 

08.05.2005

Barusch ist Europasieger 2005!

Vorneweg: Diese Ausstellung war leider die letzte von Barusch!

Ich brauchte etwas Zeit um das ganze zu verdauen, ich hatte immer recht viel Spaß am Ausstellen, wie meine Hunde auch! Nun bin ich soweit, daß ich darüber berichten kann.

Wir liessen Barusch röntgen und es kam das Ergebnis - C1. Er war damit zwar im Zuchttauglichen Bereich, da vom Vorröntgen her das Bild aber defenetiv besser aussah, überlegten wir uns, ein Obergutachten machen zu lassen.  Gesagt, getan.

2 Tage vor der Europasiegerschau kam dann die Auswertung des OG`s. Die positiven Erwartungen sollten sich jedoch leider nicht bestätigen. Das Ergebnis: D1.

Es traf mich schon sehr, bekam aber auf der Ausstellung von allen viel Unterstüzung und positiven Zuspruch! Nocheinmal allen (besonders an Bärbel, Sabine und Thomas, Angelika und Jürgen, Christine sowie Evelyn und Achim) recht herzlichen Dank, die mir an diesem eigentlich sehr schönen, aber für mich auch sehr, sehr traurigen Tag so zur Seite gestanden haben!

Somit ist Barusch nicht mehr im Zuchttauglichen Bereich und wird in Deutschland auch nicht mehr ausgestellt werden.

Es war ein sehr schöner, sehr gelungener Abschluß der Ausstellungskarriere unseres "Buben".

 

"Dicker" Du warst  und bist einfach super!!!

 

Unser "Dicker" bleibt selbstverständlich bis an sein Lebensende bei uns und solange unsere "Oma" noch bei uns ist, werden wir auch keinen vierten Hund dazu nehmen. Für mich heißt es also warten, als Zuschauer auf viele Ausstellungen fahren, "unsere" Leute anzufeuern und bis zum nächsten "Ausstellungshund" viel, viel dazulernen!

 

Barusch wird wahrscheinlich nie Probleme mit seiner Hüfte bekommen und selbst wenn, wofür gibt es Tierärzte? Es werden natürlich von ihm in Zukunft keine Höchstleistungen mehr verlangt, auch den Schutzdienst wird er wegen der Sprünge und vielen Drehungen nicht mehr machen, aber er ist mit einem "normalen" Hundeleben, also ein wenig Unterordnung und viel, viel kuscheln auf dem Sofa und im Bett auch zufrieden.

 

Auf der diesjährigen Europasiegerzuchtschau in Dortmund waren 34 Schwarze Terrier gemeldet.

Es waren viele sehr schöne und gute Hunde zu sehen, die ihren Weg machen werden.

 Ich wünsche allen Ausstellern viel, viel Glück, das was sie sich von ihren Hunden erhoffen und gute Ausstellungsergebnisse!

 

Karin, Jarec, tretet in unsere Fußstapfen und vertretet uns würdig! Ich weiß Ihr beide könnt das! 

:-)

powered by Beepworld